Mazda Berlin

Mazda in Berlin– die Geschichte einer Marke

Der Mazda-Konzern kann bereits auf eine lange Geschichte zurückblicken.

Gegründet 1920 in Japan, ist er nun einer der größten und bekanntesten Automobilkonzerne weltweit. Viele wird es vielleicht überraschen, dass die Marke Mazda ursprünglich kein Automobilhersteller, sondern eine Firma zur Veredelung von Kork war. Schnell widmete sie sich jedoch dem Bau von Maschinenteilen und es dauerte nicht lange, bis die ersten Motorräder, Lastwagen und schließlich PKWs in die Produktion gingen. Die heutige Mazda Motor Corporation hat ihren Hauptsitz weiterhin in Japan, neben japanischen Produktionsstätten hat sich ihre Produktion jedoch auf zahlreiche internationale Standorte erweitert. In Deutschland nahm Mazda 1973 seinen Vertrieb auf und etablierte sich zu einer beliebten Automarke. Heutzutage zeichnet Mazda sich durch ein breites Angebotsspektrum verschiedener Preis- und Modellklassen aus. Die aktuellen Modelle umfassen sowohl Kleinwagen als auch Kombis, Limousinen, Sport- und Geländewagen. Der Fokus liegt hierbei auf Design, Funktionalität, Energieeffizienz und moderner Technik.

Das Autohaus Sobkowski besteht seit 1981 und ist seit diesem Zeitpunkt Vertragshändler für die Marke Mazda in Berlin. Durch ein modernes Autohaus mit einer großen Auswahl an Modellen ist Sobkowski sowohl für die ältere als auch für die jüngere Generation zu einem straken Mazda-Partner geworden. Neben neuen Modellen führt Sobkowski auch Gebrauchtwagen und bietet somit Spielraum für unterschiedliche Budgets. Das Autohaus Sobkowski – ihr Ansprechpartner für Mazda in Berlin.

Wie können wir Ihnen helfen?